ⓘ Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn Sie ein Produkt über unseren Affiliate-Link mit *, Einkaufswagen-Symbol, Anzeige oder das Amazonlogo gekennzeichnet kaufen, erhalten wir eine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Danke, dass Sie uns unterstützen, unabhängig zu bleiben!

Karaffe Tests & Sieger


Die besten Karaffen

Vergleichen Sie die besten Karaffen und entdecken Sie die beliebtesten Marken! Die Liste der Top-Karaffen im Bereich Küchenzubehör basiert auf aktuellen Verkaufsrankings und Bewertungen vom 12.04.2024.

Platz 1

28,25 EUR 42,99 EUR

Platz 2

15,10 EUR 26,50 EUR

Platz 3

14,99 EUR

Platz 4

17,99 EUR 22,99 EUR

Platz 5

13,98 EUR 16,97 EUR

Platz 6

13,37 EUR

Platz 7

11,77 EUR

Platz 8

13,99 EUR 15,99 EUR

Platz 9

34,99 EUR 48,99 EUR

Platz 10

13,99 EUR 14,99 EUR

Karaffe Test

Der Karaffe Test zeigt Ihnen relevante Quellen von renommierten Test Portalen wie Stiftung Warentest zu Ihrer Suche. Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche und finden Sie den Karaffe Testsieger!



Karaffen Ratgeber

Karaffen sind nicht nur für die Hausbar bestimmt

Karaffen dienen nicht nur der Aufbewahrung von Getränken. Auf dem Tisch zeigt sich auch der dekorative Charakter dieser Gefäße. Neben der bekannten Verwendung innerhalb der Hausbar, dürfte es Dich überraschen zu erfahren, für welche Verwendungszwecke Karaffen ansonsten noch geeignet sind. In diesem Ratgeber erfährst Du mehr über die Auswahl dieser Produkte.

Karaffen bildet eine stilvolle Art Getränke zu servieren

Die ersten Gefäße, die den heutigen Karaffen ähneln, wurden schon auf ein Alter von 1000 Jahren und mehr zurückdatiert. Seit diesem Zeitpunkt hat sich nicht nur die Herstellung aus Ton, sondern auch deren Designs verändert. Schon während des 19. Jahrhundert gelang es die Gefäße mit Kristallglas und Handwerkskunst immer dekorativer in Szene zu setzen. Diesen Charakter haben die Gefäße bis heute beibehalten. Häufig werden Getränke wie Wasser, Saft oder Milch in eine Glaskaraffe umgefüllt, um diese Inhalte noch ansprechender auf den Esstisch zu präsentieren. Beinahe unverzichtbar ist die Nutzung auch für die eigene Hausbar. In den Glaskaraffen entsteht ein einheitliches Bild und die Hausbar ist auch optisch ein Hingucker im Raum.

Die Nutzungsmöglichkeiten von Karaffen fallen sehr vielseitig aus

In einer Karaffe gelingt es Getränken nicht nur stilvoll auf das Einschenken in das Glas zu warten. Wein kann in einer Karaffe ebenfalls dekantiert werden. Durch die Trennung des Weins vom Bodensatz in der Flasche bleiben nur die feinen Aromen übrig. Der Geschmack des Weins wird somit nicht überlagert. Gekennzeichnet sind diese Produkte oft durch eine sehr bauchige Form an der Unterseite des Gefäßes. Einige der Gläser verfügen zusätzlich über einen Deckel mit integriertem Filter. Dieser fängt größere Partikel auf und verhindert dadurch den Geschmack negativ zu beeinflussen. Die Gefäße erlauben es dem Wein gleichzeitig zu atmen und nach Jahren in der Flasche seine gesamte Fülle an Aromen zu entfalten. Eine Weinkaraffe ist daher auch eine gute Geschenkidee für Familienmitglieder oder Freunde, die gerne Wein trinken.

Glaskaraffen gehören zu den beliebtesten Angeboten

Neben einigen Angeboten aus Ton oder Kunststoff bestehen ein Großteil der aktuell angebotenen Karaffen aus Glas. Klassische Designs sind hier ebenso zu finden als die sehr kunstvoll in Szene gesetzten Karaffen aus Kristallglas. In der Mehrheit ist das Glas auch weiterhin transparent. Bunte Karaffen sind eher aus Kunststoff geformt. Weitere Veränderungen haben sich in den vergangenen Jahren jedoch in der Füllmenge einer Karaffe ergeben. In den klassischen Glaskaraffen war der Inhalt meist auf einen Liter beschränkt. In den aktuellen Sortimenten der Hersteller findest Du auch Angebote mit einem größeren Inhalt. So musst Du nicht mehrfach während einer Mahlzeit die Karaffe nachfüllen.

In den Karaffen lassen sich Getränke auch aromatisieren

Ein großer Trend in den vergangenen Jahren war das Aromatisieren von Wasser. Verwenden kannst Du dafür zum Beispiel Gurken- und Zitronenscheiben oder auch frische Beeren. Anstatt sich in Saft zu verwandeln sind die Aromen und Farbstoffe nur sehr dezent vorhanden. Das ist speziell in den Sommermonaten sehr erfrischend. Über einen sogenannten Aromaeinsatz gelingt es die Früchte von dem Wasser zu trennen und nur die Aromen zu vermischen. Dieser Einsatz erleichtert Dir später auch die Reinigung der Glaskaraffen. In die kleinen Behälter kannst Du jedoch auch Eiswürfel einfüllen, um die gewünschte Temperatur der Getränke zu erhalten. Mit einem komplett zu schließenden Deckel lassen sich zudem Fliegen und weitere Insekten von dem süßen Inhalt fernhalten.

Einige Glaskaraffen sind auch für heiße Getränke geeignet

Die Verwendung von Borosilikatglas hat auch in der Herstellung von Karaffen einige Veränderungen mit sich gebracht. Zu einer der größten Veränderungen gehört das Einfüllen von heißen Getränken. In den Glaskaraffen für Tee oder Kaffee müssen die Getränke nicht abgekühlt sein, um eingefüllt werden zu können. Im Mittelpunkt steht auch hier der stilvolle Genuss sowie das Zusammentreffen mehrerer Menschen. Planst Du Deine nächsten Einladungen, gelingt es Dir mit diesen Produkten Deine Gäste durchaus zu überraschen.

Für die Reinigung kann spezielles Zubehör erforderlich sein

Aufgrund der nach oben schmaler werdenden Form von Karaffen kann es mitunter schwierig sein diese Gefäße zu reinigen. Dennoch sollte die Hygiene der Karaffen immer außer Frage stehen. Zu diesem Zweck befinden sich in einigen Angebote ebenfalls kleine Bürsten im Lieferumfang. Das macht es leichter Verschmutzungen zu lösen und die Gefäße einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Unterschiedliche Getränke in eine Karaffe zu füllen, ist nach der Reinigung ebenfalls kein Problem. In der Spülmaschine solltest Du die Gefäße nur reinigen, wenn Du in der Produktbeschreibung Merkmale wie “spülmaschinenfest” oder “spülmaschinengeeignet” liest.