ⓘ Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn Sie ein Produkt über unseren Affiliate-Link mit *, Einkaufswagen-Symbol, Anzeige oder das Amazonlogo gekennzeichnet kaufen, erhalten wir eine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Danke, dass Sie uns unterstützen, unabhängig zu bleiben!

Spickmesser Tests & Sieger


Die besten Spickmesser

Vergleichen Sie die besten Spickmesser und entdecken Sie die beliebtesten Marken! Die Liste der Top-Spickmesser im Bereich Kochmesser basiert auf aktuellen Verkaufsrankings und Bewertungen vom 12.04.2024.

Platz 1

13,12 EUR 17,99 EUR

Platz 2

24,99 EUR 27,99 EUR

Platz 3

40,19 EUR

Platz 4

16,80 EUR 26,95 EUR

Platz 5

70,59 EUR

Platz 6

30,95 EUR

Platz 7

32,90 EUR 39,40 EUR

Platz 8

19,99 EUR 28,98 EUR

Platz 9

46,94 EUR 61,99 EUR

Platz 10

40,42 EUR 52,99 EUR

Platz 11

8,49 EUR

Platz 12

20,96 EUR 22,95 EUR

Platz 13

24,99 EUR 29,99 EUR

Platz 14

14,99 EUR

Platz 15

5,75 EUR 27,99 EUR

Platz 16

19,95 EUR 24,95 EUR

Platz 17

13,95 EUR

Platz 18

9,98 EUR 14,90 EUR

Platz 19

13,53 EUR

Platz 20

16,79 EUR

Spickmesser Test

Der Spickmesser Test zeigt Ihnen relevante Quellen von renommierten Test Portalen wie Stiftung Warentest zu Ihrer Suche. Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche und finden Sie den Spickmesser Testsieger!



Beste Spickmesser nach Marke

Güde

45,60 EUR 62,66 EUR

Victorinox

6,90 EUR

Böker

40,46 EUR

ZWILLING

23,94 EUR 24,95 EUR

Wüsthof

54,60 EUR

F.Dick

32,90 EUR 39,40 EUR

Global

67,00 EUR

Spickmesser Ratgeber

Das Spickmesser ist die Basis für einen saftigen Braten

Für die Zubereitung eines saftigen Bratens reicht das Übergießen mit Bratensaft nicht immer aus. Mit einem Spickmesser verfügst Du über ein wichtiges Werkzeug, um das Fleisch in ein echtes Festmahl zu verwandeln. Wenn Du jetzt weiterliest, erfährst Du alle Informationen, die Dir für den Kauf eines Spickmessers nützlich sind.

Spickmesser erleichtern das Spicken von magerem Fleisch

Das Spicken von Fleisch ist eine Vorbereitungsarbeit für die Zubereitung von Braten, die inzwischen zu einem der Klassiker in der Küche gehört. Hierfür werden kleine Streifen mit Speck direkt im Fleisch platziert. Dadurch wird mageres Fleisch auch von innen saftig und trocknet durch die hohe Hitze nicht aus. Für das Einschneiden des Fleischs zum Platzieren des Fetts ist ein Spickmesser die beste Wahl. Typisch für diese Art von Messern ist eine in der Mitte zulaufende Spitze. Mit der Spitze gelingt es Dir mühelos die kleinen Öffnungen in das Fleisch zu schneiden. Alternativ zur Verwendung von Räucherspeck lassen sich im Fleisch auch Knoblauchzehen oder andere Gewürze und Kräuter platzieren. So erhält der Braten auch ohne eine Füllung oder Zeit zum Marinieren das gewünschte Aroma.

Diese Messer lassen sich sehr vielseitig in der Küche einsetzen

Das Spicken von Fleisch ist in der letzten Zeit etwas aus der Mode geraten. Die Auswahl an Spickmessern ist dennoch unverändert hoch. Das spricht dafür, dass dieses Messer inzwischen auch zu den Allzweckmessern in der Küche gehört. Aufgrund der scharfen Klinge eignet sich das Spickmesser sehr gut für Arbeiten, die einen gewissen Feinschliff benötigen. Dazu zählt zum Beispiel das Filetieren von Fischen. Mit dem Messer lassen sich Gräten hauchdünn auslösen, sodass der Anteil der Filets nicht zu stark schrumpft. Nützlich sein kann Dir dieses Messer ebenfalls zur Vorbereitung von Buffets, dem Schälen von Obst und Gemüse oder dem Zerkleinern von Kräutern. Bist Du noch nicht zum Spülen gekommen, ist das Spickmesser demnach eine gute Alternative für zahlreiche Vorbereitungsarbeiten.

Die handliche Form erleichtert auch länger dauernde Arbeiten

Spickmesser gehören zu den Schneidwerkzeugen, die sich durch eine kleine und handlichen Form auszeichnen. Die durchschnittliche Länge der Klinge beträgt zwischen 8 und 12 cm. Die Gesamtlänge umfasst zwischen 20 und 24 cm. Um das Messer fest im Griff zu haben, empfehlen sich Angebote mit ergonomischen Griffen. Die Form des Messergriffs ermöglicht Dir bei diesen Produkten eine möglichst natürliche Haltung der Hand zu bewahren. Diese neigt somit weniger häufig zu Krämpfen oder Schmerzen bei länger andauernden Arbeiten. Mit einem Gewicht zwischen 50 und 75 g sind die meisten Spickmesser zudem angenehm leicht.

Gehärteter Stahl ist die richtige Wahl für die Klinge

Stichst Du mit der Spitze eines Spickmessers in das Fleisch sollte sich diese nicht bewegen, sondern zu geraden Schnitten führen. Für ein Messer dieser Art ist daher gehärteter Stahl zur Fertigung der Klinge erforderlich. Der Stahl erlaubt es Dir sogar mit gefrorenem Fleisch oder Fisch zu arbeiten. Zusätzlich sollte es sich um rostfreien Stahl handeln, damit Du Dich nicht so schnell wieder von Deinem neuen Spickmesser trennen musst. Die Klingen von Spickmessern sind oft beidseitig geschliffen. Dadurch ist es einfacher präzisere Schnitte zu setzen und das Fleisch nicht einzureißen. Um ein stumpf gewordenes Messer zu schleifen, benötigst Du lediglich einen Wetzstahl oder alternativ einen Wetzstein. Die Klinge solltest Du komplett über das Schleifwerkzeug ziehen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.

Spickmesser sind auch Teil von Messersets

In Messersets finden sich nicht nur Fleisch- und Gemüsemesser oder auch Brotmesser. In einigen Sets sind auch Spickmesser längst zu einem festen Bestandteil geworden. In diesen Sets wird das Spickmesser häufig kombiniert mit ebenfalls eher kleineren Messern. Typisch sind hier Kombinationen mit Schälmessern oder auch Universalmessern. Einigen der Angebote liegen zusätzlich auch Sparschäler für Obst und Gemüse bei. Mit dem Kauf im Set verfügen die Messer nicht nur über die gleiche Optik, sondern auch eine identische Qualität. In Deiner Besteckschublade musst Du somit nicht mehr zwischen den guten oder qualitativ eher weniger hochwertigen Messern unterscheiden.

Das Spickmesser ist nicht für die Spülmaschine geeignet

Obwohl ein Spickmesser zu einem überwiegenden Teil aus gehärtetem Stahl besteht, sind diese Messer dennoch empfindlich in Bezug auf die Reinigung. Hier zahlt es sich für Dich aus die zusätzliche Zeit in das Spülen per Hand zu investieren. In der Spülmaschine werden die Messer im Besteckkasten häufig gegen anderes verschmutztes Besteck geschleudert. Das beschleunigt die Abnutzung der Klinge. Die Reinigung per Hand schenkt dem Messer leicht eine längere Verwendungsdauer von mehreren Jahren.